„155 Jahre Sparkasse“: Vorstand ehrt langjährige Mitarbeiter

Blumen für die Jubilare: Die beiden Vorstände Michael Lindermann und Lothar Feldmann  gratulieren Alexander Trappmann, Hans-Günther Unverfert, Kerstin Reitze und Manfred  Schreiber zu langjährigen Dienstjubiläen.  (Foto: Sparkasse)

Blumen für die Jubilare: Die beiden Vorstände Michael Lindermann und Lothar Feldmann gratulieren Alexander Trappmann, Hans-Günther Unverfert, Kerstin Reitze und Manfred Schreiber zu langjährigen Dienstjubiläen. Foto: (c) Anne Peter Städtische Sparkasse zu Schwelm

 

[Schwelm] Im Rahmen einer feierlichen Zusammenkunft ehrte der Vorstand der Städtischen Sparkasse zu Schwelm fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für deren langjährige Dienstjubiläen. Auf 25 Jahre Tätigkeit bei der Städtischen Sparkasse zu Schwelm blicken Melanie Tintiunyk, Kerstin Reitze und Alexander Trappmann zurück, während Hans Günther Unverfert und Manfred Schreiber ihre 40-jährigen Dienstjubiläen begingen.

 

Vorstandsvorsitzender Lothar Feldmann betonte, dass eine langjährige Mitarbeit in einem Unternehmen heutzutage nicht mehr selbstverständlich sei. Daher sei die Treue der Mitarbeiter der Sparkasse gegenüber gar nicht hoch genug zu bewerten. Langjährige Mitarbeiter zeichneten sich dadurch aus, dass sie trotz der rasanten Entwicklungen im Finanzwesen immer in der Lage seien, ihre Erfahrungen und Kenntnisse an die jüngeren Mitarbeiter zu vermitteln. Damit fungieren sie nicht nur als wichtige Stützen im Unternehmen, sondern nehmen gleichzeitig noch eine Vorbildrolle ein.

Diese vielen Jahre Berufserfahrung stellten zudem ein wichtiges Kapital für die Sparkasse dar, ergänzte Vorstandsmitglied Michael Lindermann. Die Geehrten seien gerade in Zeiten des Wandels mit ihrer hohen Flexibilität die Garanten des Unternehmenserfolges.

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.