„EN-City mobil“ bei der AVU Gevelsberg – ein Spaß für die ganze Familie

 

Gestern, am 9.7.2011,   war der erste Tag des zum 7. Mal stattfindenden Familienfestes auf dem AVU-Gelände (An der Drehbank 18) in Gevelsberg.

Es ging um das Thema "EN-City mobil". Und wie mobil man war, dass wurde in einer großen Auswahl an Fahrzeugen und Aktionen dargeboten.
Ein besonderer Augenmerk lag auf den vorgestellten Neuerungen wie Erdgas- und Elektroautos.

   

Aber auch sonst wurde und wird ein reichhaltig buntes Programm  für Groß und Klein geboten. Während die Väter und Mütter sich umfassend über das große Angebot der beteiligten Autofirmen informieren können, sind eine große Anzahl an Animateuren damit beschäftigt die kleinen Besucher zu belustigen. Und das, was dort geboten wird ist einfach toll. Zudem warten zahlreiche Stände mit schmackhaftem Angebot an Speisen und Getränken auf die Besucher.

Auf dem Gelände  gibt es nicht nur viele Sport-, Spiel- und Spaßaktionen, sondern auch supertolle neue Attraktionen, die die Kinderherzen höher schlagen lassen.

So findet eine neue Art ähnlich wie die Hüpfburgen in Form von einem Kugelberg viel Beachtung.

Aber die absolute Neuheit und überhaupt der Hit schlechthin ist der Spass im großen Wasserbecken, wo die Kiddys in große mit Luft gefüllte Plastikblasen gesetzt werden und die Wasserwelt in einer ganz faszinierenden, spaßigen Form erleben können.

Hier zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt als Video:

                         [flv:/wp-content/video/luftblasen.flv 500 320]  

Heute gibt es noch einmal einen Tag für "EN-City mobil" da können Sie sich selbst davon ein Bild machen.

Um Sie aber dazu einzustimmen, gibt es hier noch eine Serie unserer Fotos von gestern, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte.
[Kleine Bilder anklicken zum Vergrößern.

   

 
Linde Arndt für EN-Mosaik aus Gevelsberg

Alle Fotos © Linde Arndt

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.