„Bandweberei: ein bodenständiges Handwerk“ Quartalsführung im Museum Haus Martfeld

Das Museum Haus Martfeld lädt am Sonntag, dem 3. April, um 11.30 Uhr zur nächsten Quartalführung ein. Unter dem Titel „Bandweberei: ein bodenständiges Handwerk“ führt Museumsleiterin Cornelia Hackler durch die sehenswerte Schausammlung des stadt- und regionalgeschichtlichen Museums mit seinem reichhaltigen Anschauungsmaterial zum gesamten Komplex der heimischen Textilindustrie.

Da vor allem die Schmalweberei in der bergisch-märkischen Region einen herausragenden wirtschaftlichen Stellenwert einnahm, können sich bei dieser Führung – insbesondere auch junge – Besucher die Funktionalität der alten Webmaschinen bei einer Vorführung am historischen Jacquard-Bandwebstuhl erklären lassen.

 

Der Eintritt beträgt 2,00 €, ermäßigt 1,00 € pro Person, die Führung ist unentgeltlich.

 

 

Schwelm, den 23. März 2011

 

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.